HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > HUREN in München
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^


^ B16 ^


^ B17 ^


^ B18 ^


^ B19 ^


^ B20 ^


^ B21 ^


^ B22 ^


^ B23 ^


^ B24 ^


^ B25 ^


^ B26 ^


^ B27 ^


^ B28 ^


^ B29 ^


^ B30 ^


^ B36 ^


^ B38 ^


^ B39 ^

LH Erotikforum
^ B41 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  06.01.2009, 17:15   # 1
silver-man
Swinger
 
Mitglied seit 6. February 2005

Beiträge: 61


silver-man ist offline
SWINGERCLUBS in München

Bild
 
Hallo liebe Lusthäusler,

zu Swingerclubs in München werden wenige Beiträge erstellt, zu denen meist nur wenige Antwort-Beiträge folgen.

Ich schlage vor, dass wir künftig alle Beiträge zu Swingerclubs in München nur noch in diesen Beitrag schreiben. Ich hoffe auf eure (lustvolle) Unterstützung.

LG silver-man, der die Suchfunktion nur in "Notfällen" benützt
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  09.03.2014, 09:47   # 139
Prangerl
 
Mitglied seit 20. September 2013

Beiträge: 27


Prangerl ist offline
Pornokino Adel

Gestern am späten Abend wollte ich am spontan nach langer Zeit mal wieder dieses Kino besuchen. Allerdings ist mir dann etwas passiert, was ich so noch in keinem Swingerclub erlebt habe: ich kam nicht rein!
Die (wirklich sehr hübsche) Bardame wies mich freundlich durch den Guckkasten darauf hin, dass es an Fr und Sa seit Neuestem einen "Dresscode" für herren gäbe: dunkle Hose, ordentliche Schuhe, weißes oder schwarzes Hemd. Ich war zwar ganz manierlich angezogen, aber eben mit Jeans, deshalb kein Einlass. Zunächst war ich über die Aussage verblüfft und auch verärgert, aber jetzt im Nachhinein finde ich es doch ganz gut, wenn im Adel ein bißl aufs Niveau geachtet wird. Wenn die Herren sich über ihr Outfit etwas Gedanken machen müssen, verändert dass vielleicht auch das sonstige Verhalten im Kino zum Positiven. Nach Auskunft der Angestellten käme diese neue Regelung auch bei den Damen sehr gut an, das Kino sei (wie gesagt gestern abend) gut besucht. Naja, wer weiß? Ich werd da in nächster Zeit mal wieder vorbeischauen, mal sehen wie es im Kino jetzt so zugeht.

Achja, der Eintritt für Soloherren am Wochenende beträgt jetzt immer 20 €, die Ermässigung (waren es 15 € vor 18.00 Uhr?) für Bessucher, die früher erscheinen, gibt es nicht mehr.
__________________
"You are all individuals!" - "Yes, we are all individuals!"
Antwort erstellen         
Alt  08.03.2014, 16:01   # 138
69er
ist nicht mein Jahrgang
 
Benutzerbild von 69er
 
Mitglied seit 29. July 2003

Beiträge: 900


69er ist offline
@bigmama:

bezüglich Adel und Karibik stimme ich Dir zu, wobei ich im Karibik schon lange nicht mehr war.

Die Burg Ibiza lebt doch hauptsächlich von seinen gangbang Parties mit bezahlten Frauen.

Das Cats kann Mann imho vergessen, schade, dass es das Arkanum nicht mehr gibt.
__________________
seit über 10 Jahren MitGlied im neurotischen Freierforum aus Panama. Gruß, 69er.
Antwort erstellen         
Alt  07.03.2014, 14:59   # 137
bigmama
 
Mitglied seit 29. May 2013

Beiträge: 40


bigmama ist offline
Ich war in den letzten wochen in verschiedenen Klubs und wollte meine Erlebnisse teilen:

Adel

Nachdem ich ja so vom Adel geschwärmt hatte muss ich mich leider korrigieren. Ich war seit meinem Eintrag ca. 5x dort und wurde 5x bitter enttäuscht. Wenn letztes Jahr noch ab und zu Paare hinkamen und ich wirklich meinen Spaß hatte, so habe ich den Eindruck das die Luft raus ist. Einige Male war es ziemlich voll mit Herren und das letzte Mal haben sogar die Herren gefehlt.

Schade eigentlich, denn ich finde es eine schöne Abwechslung zur Massenabfertigung Cats und Karibik. Klein, keine Handtuchträger, zentral...

Also: man kann da hingehen um 2 Bierchen zu trinken (für eur15), sich nett mit den wirklich hübschen Bardamen unterhalten, sich einen Porno anschauen. Wenn man keine Erwartungen daran hat, Action zu erleben und zu sehen, ist die Enttäuschung vielleicht nicht zu groß

Karibik Swingerclub

Auch wenn der Klub runtergekommen ist und die Damen am Montag nicht mehr die "frischesten" sind, so bin ich ab und zu da ganz gerne hingegangen. Es kommen zwar nicht viele Pärchen, dafür aber immer wenn ich dort bin. Ich werde da aber auch nicht mehr hingehen, und das vor allem wegen dem Männerüberschuss (den gibt es überall und damit kann ich leben) aber die Männer die dort waren die letzten Male waren... ich würde fast sagen wiederlich. Da muss man sich fast fremdschämen. Ausserdem ist es ärgerlich, wenn sich ein Gast ständig als DJ versucht und dann läuft da nur noch türkische und arabische Tanzmusik... die nackten Kerle brauche ich mir nicht anzuschauen.

Das hat sich wohl auch bei den Paaren rumgesprochen und die Solodamen am Montag kommen auch nicht mehr. Das letzte Mal gab es zwei Damen (oder war es nur eine), die einen Kerl nach dem anderen "abgefertigt" haben.

Burg Ibiza

Ich bin da mal im Dezember am Nachmittag hin. Sehr großer Klub... fast zu groß. Es war nicht viel Los, aber ich hatte das Glück eine FFM Gruppe zu treffen der ich mich angeschlossen habe und wir hatten viel Spass. Ich denke der Klub hebt sich gut von Cats usw ab. Ich müsste da mal Abends hingehen, aber ich fand die Location wirklich gut. Leider war die Saune nicht wirklich heiss, sondern eher lauwarm, so dass man das Wellnessen nicht unbedingt genießen kann. Jetzt wo der Frühling/Sommer kommt werde ich es mal wegen dem Garten ausprobieren.
Antwort erstellen         
Alt  23.02.2014, 16:51   # 136
wyfl
 
Benutzerbild von wyfl
 
Mitglied seit 29. December 2012

Beiträge: 502


wyfl ist offline
Cindy75 (Erding) - Gang Bang im Pornokino

für Interessenten, gesehen auf KM

http://www.kaufmich.com/Cindy75/even...okino-1?_ver=0

Datum: 28.02.14
Beginn: 20:00
Gäste: Saubere gepflegte Einzelherren max. 10
Ort: München (Deutschland)
Eintrittspreise: Männer 150,00 €
Antwort erstellen         
Alt  21.02.2014, 08:51   # 135
Prangerl
 
Mitglied seit 20. September 2013

Beiträge: 27


Prangerl ist offline
mm, so kurzfristig ist das Geschäftsmodell von Cats und Karibik gar nicht. Das Cats gibts jetzt auch schon über 10 Jhare, das Karibik sogar noch länger ( ich war da kurz nach der Jahrtausendwende zum ersten Mal, der Club war damals schon runtergekommen...). Und warum sollten die Betzreiber reine Pärchenabende anbieten, wenn sich das einfach nicht rechnen würde? Sie hätten höhere Kosten ( ein Paar isst/trinkt mehr als ein einzelner, braucht mehr Handtücher, doppelte Duschbenutzung etc) bei insgesamt nicht mehr Besuchern. Auch bei Clubs mit Pärchenabenden werden diese ja nur durch die Solomänner an den andern Abenden querfinanziert. Rat mal warum im St.Tropez oder im Ibiza dauernd irgendwelche Gangbangabende laufen.

Es gibt allerdings zwei neue Clubs, die das noch nicht ganz so krass handhaben: das Lillith in Puchheim und die Spielwiese in Untermeitingen. Beide versuchen , sich hochklassiger zu positionieren mit geschmackvoller Einrichtung, begrenztem Männereinlass, kein Ausziehzwang ( also keine Bierbäuche mit Stringtanga).
Ich hoffe, dass deren Konzept aufgeht.
__________________
"You are all individuals!" - "Yes, we are all individuals!"
Antwort erstellen         
Alt  20.02.2014, 20:36   # 134
mm_muc
 
Mitglied seit 22. June 2004

Beiträge: 19


mm_muc ist offline
Cats und Karibik.....

Vor ca. 3 Jahren gab es immerhin Tage, an denen es auch als Solomann richtig klasse war. Das hat sich wohl herum gesprochen und dann nahm der "Run" seinen Lauf. Mittlerweile gibt es dem Hören-Sagen nach sogar während der Woche einen unerträglichen Herrenüberschuss, aber dafür eine rasch sinkendes Niveau. Das scheint leider immer schlimmer zu werden?

Leider werden keine reinen Pärchenabende mehr angeboten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich diese nicht rechnen würden.

Wer kann es den Betreibern verübeln, wenn ihnen die gut zahlenden Herren die Bude einrennen, danach motzen wie scheiße es war und trotzdem wieder hin pilgern. Kurzfristig das Geschäftsmodell, aber momentan ertragreich. Wahrscheinlich wird es solange auf die Spitze getrieben, bis niemand mit Niveau sich das mehr antut. Danach wird der Club geschlossen, renoviert und umgebaut (was aus meiner Sicht dringend notwendig ist) und wiedereröffnet

Ich kenne 3 Mädels, die gerne einen Club besuchen möchten. Aber das Cats oder Karibik (von Haus aus grenzwertig) ist in dieser Form nicht zumutbar.

Eine der Drei war vor einigen Wochen im Cats und entsetzt. Toll ist es nicht ständig von Heerscharen auf Schritt und Tritt verfolgt zu werden, charmant und niveauvoll angesprochen werden mit Sprüchen wie "ey du ficki". Das sie keine Lust mehr hatte, kann wahrscheinlich jeder verstehen.

Dann träumen wir weiter von einem Club nur für Pärchen (zumindest einen Tag im Monat), wenn Überschuss dann überschaubar und unbedingt mit Niveau. Man glaubt es kaum, aber die Mädels schätzen es charmante Typen kennenzulernen, flirten, was trinken und dann evtl. mehr anzustellen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.02.2014, 17:47   # 133
Travelmen
 
Benutzerbild von Travelmen
 
Mitglied seit 1. February 2002

Beiträge: 1.430


Travelmen ist gerade online
@Der_Hengst

Zitat:
Leider ist es aber überall so, dass die Männer deutlich Überhand nehmen wenn Einzelherren Eintritt haben. Die finanzieren ja schließlich den Abend!

Das ist schon richtig, nur eben niergend anders so extrem ausgeprägt wie im Cats.
Die Ursache hierfür ist die Geldgier des Betreibers Alex Schmidt.
Antwort erstellen         
Alt  06.02.2014, 14:59   # 132
Der_Hengst
 
Mitglied seit 18. October 2006

Beiträge: 12


Der_Hengst ist offline
Ich danke Euch!!!!

dann leg ich die 100,- EUR sicher besser irgendwo anders an. Obwohl ich mal wieder gerne einen Swingerclub besuchen würde. Leider ist es aber überall so, dass die Männer deutlich Überhand nehmen wenn Einzelherren Eintritt haben. Die finanzieren ja schließlich den Abend!

Habt ihr denn einen Tip wo am frühen Samstag Abend etwas los ist?
Antwort erstellen         
Alt  05.02.2014, 11:17   # 131
mike06
 
Mitglied seit 11. February 2002

Beiträge: 222


mike06 ist offline
allein ins cats...

... nie und nimmer.
da kannst dich in die reihe stellen. an dem letzten Abend waren ca. 40 solomänner anwesend. max. 3 paare auf den Spielwiesen zu Gange.
Zum Zug ist da keiner von den Solos gekommen.
__________________
mike
Antwort erstellen         
Alt  04.02.2014, 17:53   # 130
Travelmen
 
Benutzerbild von Travelmen
 
Mitglied seit 1. February 2002

Beiträge: 1.430


Travelmen ist gerade online
Das Cats kannst voll vergessen!
Ist der absolute abzockschuppen.
Der Alex will möglichst viel Kohle mit möglichst wenig Aufwand machen.
Der lässt jeden rein Hauptsache Umsatz.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.02.2014, 17:43   # 129
Der_Hengst
 
Mitglied seit 18. October 2006

Beiträge: 12


Der_Hengst ist offline
alleine ins CATS

Ich habe vor am Samstag einmal das Cats zu besuchen (alleine, ohne Partnerin). Wenn ich das hier so lese bin ich etwas zwiegespalten. Vielen sagen, dass zu viele einzelne Herren dort sind, andere haben doch ihren Spaß gehabt.

Hat jemand Erfahrung wie es zu früher Abendzeit ist, also so zwischen 19 und 22 Uhr als einzelner Herr?
Antwort erstellen         
Alt  02.02.2014, 09:03   # 128
Prangerl
 
Mitglied seit 20. September 2013

Beiträge: 27


Prangerl ist offline
Arkanum gibts nicht mehr

Hab gerade auf der Arkanum-HP gelesen, dass dieser Club jetzt endgültig geschlossen wurde. "Wir mussten den Standort Eching aufgeben". Anscheinend bemühen sich die Betreiber aber, was Neues woanders auf die Beine zu stellen. Ich bin gespannt.
Der Club hatte ja schon seit Monaten wegen Problemen mit den Behörden (keine Betriebserlaubnis oder so) geschlossen, zuletzt war eine Wiedereröfnung zum 1.2. angekündigt. Mal sehen wie es da weitergeht...
__________________
"You are all individuals!" - "Yes, we are all individuals!"
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.01.2014, 13:59   # 127
wuggi6
 
Mitglied seit 5. April 2003

Beiträge: 90


wuggi6 ist offline
Smile Villa Fantasya Rosenheim

Wer einen gemütlichen Swingerclub sucht, sollte nach Rosenheim fahren. Rosemarie bemüht sich sehr, eine nette Atmosphäre zu schaffen und es ist schon fast ein familiärer Club. Das Publikum ist so zwischen 35 und 55 Jahren, es sind aber immer wieder nette junge Paare dabei. Solomänner halten sich in Grenzen.
Ambiente ist recht nett, natürlich sollte so manches renoviert werden, aber man kann trotzdem einen netten Abend erleben.
Antwort erstellen         
Alt  20.01.2014, 08:20   # 126
mike06
 
Mitglied seit 11. February 2002

Beiträge: 222


mike06 ist offline
Samstag Abend im Cats

Nach einer Pause bin ich mit meiner neuen - liebsten mal wieder im Cats aufgeschlagen. Samstag Abend.
19.30 da gewesen und die Bar war bereits gerammelt voll - eine gute Mischung aus Paaren und Singlemännern - wobei das nichts über die Qualität der anwesenden Damen und Herren aussagt.
Der Abend war irgendwie wie Spazierengehen in der Stadt.. du trinkst was, unterhältst dich mit dem einen oder anderen Paar - gehst ne Runde, legst dich hin fängst an ... aber was passiert nichts - gehrst wieder was trinken. Alle wollen nur zuschauen - ausser die Soloherren... Nur gut das wir für nen befriedigenden Abend keine anderen brauchen ;-)
Fazit:
War ein netter Abend mit netten Gesprächen, aber der Zweck warum man ins Cats geht.... Fehlanzeige.
Ist irgendwie so typisch geworden für München - alle sind toll - alle sind wichtig und wir lassen uns unterhalten.
__________________
mike
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.01.2014, 08:50   # 125
Prangerl
 
Mitglied seit 20. September 2013

Beiträge: 27


Prangerl ist offline
Den Ausführungen von Don Cremoso kann ich mich nur anschließen. ich war mit Begleitung am Eröffnungswochenende dort und uns hat es ähnlich gut gefallen.
Die Betreiber wollen wohl eine Nische finden zwischen den "Partyclubs" St.Tropez und Arkanum (wie gehts da eigentlich weiter? Angekündigt is ja Wiedereröfnung Anfang Februar, ich seh da schwarz) und Soloherren-Abfertigungsstätten wie Burtenbach und Ibiza. Ich wünsche ihnen Erfolg, der Swingerszene fehlt genau so ein Club.
Allerdings habe ich Zweifel, ob das Konzept so aufgeht. Die Swingerclubs existieren nur, weil genug Einzelherren bereit sind,den (überhöhten) Eintrittspreis zu bezahlen. Dafür wollen sie natürlich auch was erleben. Und genau das ist im Ambiente des Lillith halt eher fraglich. Man kann sicher auch als einzelner Herr dort einen schönen Abend haben, muss dazu aber auch die entsprechenden sozialen Kompetenzen haben, und da fehlts halt bei vielen.
Naja, ich wünsche den Betreibern Erfolg und ich hoffe, dass sich ihr Engagement auszahlt.
__________________
"You are all individuals!" - "Yes, we are all individuals!"
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.01.2014, 23:43   # 124
don cremoso
Das Trüffelschwein Gottes
 
Mitglied seit 29. July 2002

Beiträge: 77


don cremoso ist offline
So dann will ich auch mal eine Portion Senf dazugeben:

Gestern mal das Lillith heimgesucht, angesichts der Vorschusslorbeeren mit durchaus hohen Erwartungen im Gepäck.

Location: Im Puchheimer Gewerbegebiet in der Benzstr. liegt der Club oderhalb einer Spielothek. Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe in angemessener Anzahl vorhanden. Der Eingang ist der "Glaskasten" vorne, links und rechts vom Gebäude ist das Schlupfloch für die Zocker.
Treppe hoch, Obulus entrichtet und ab in die funktionell gestalteten Umkleiden.
Umgesehen, die Betreiber sind sehr sehr freundlich und haben einen bildsauberen Club auf die Beine gestellt.
Im Gegensatz zu mancher "Konkurrenz" ist das Ganze noch sehr nüchtern gehalten, Chichi-Einrichtung in Gestalt von röhrenden Hirschen, Ritterrüstungen, Statuetten und Tut-Ench-Amun-Masken sucht man genauso vergeblich wie Nippes.
Damit hebt sich der Laden in meinen Augen wohltuend von anderen Etablissements ab, die noch 80er-Jahre-Happy-Weekend -Romantik widerspiegeln. Also keinerlei altbekanntes, klischeeüberladenes Puff- Boazn bis -Sperrmüllsammelstellenambiente.
2 große Spielzimmer, 2 abschließbare Paarezimmer , eine Art Eisgrotte (deren Sextauglichkeit sich mir nicht endgültig erschlossen hat) und ein SM-Bereich stellen den Action-Bereich dar, Duschbereich, Lounge/Bar und Bistrobereich ergänzen Diesen.
Das Konzept lautet gemäß Betreiber "klein, aber fein" und wurde über weite Strecken konsequent umgesetzt.
Im Laufe der Zeit wird vor Allem der S/M -Bereich (der übrigens erfreulich hell ist und doch eine gute Atmosphäre hat) wohl noch etwas Finetuning bezüglich der Plazierung der Möbel stattfinden... Requisiten selbst mitzubringen ist im Übrigen zwingend nötig, es sind nur ganz, ganz wenige Basics vorhanden.
Musik im Loungebereich streckenweise noch zu laut um ein Gespräch zu führen ohne plärren zu müssen. Daraus resultiert ein beachtlicher Geräuschpegel.

Konzept:
Wie schon erwähnt "klein, aber fein".
Die Betreiber versuchen klar, ambitionierte Clubgänger und Swinger anzusprechen, denen die landläufige Tendenz zu Massengangbangs mit trampelnden Horden von Einzelherren gegen den Strich geht.
Das ist in der Münchener Clublandschaft ein echter Pluspunkt, um nicht zu sagen, ein Alleinstellungsmerkmal. Hoffen wir nur, dass es sich auch rechnet, noch einen Schlammschiebetempel braucht Oberbayern nun wirklich nicht.
Dementsprechend heisst der Schwerpunkt zunächst ganz klar "weg vom Buffet und ab auf die Matte!"

Das bedeutet im Klartext jedoch auch eine Verköstigung mit guten Lebensmitteln, die dem "kleinen Hunger" gerade eben gerecht wird.
Ob das jetzt ein wirksames Konzept, oder eine zur Tugend gemachte Not darstellt, wage ich nicht zu beurteilen.
In meinen Augen ist das ein klares Minus- ich bin bekennender Genussmensch und über 40, Essen ist bekanntlich der Sex des Alters.
Die Bar ist solide und konzentriert sich aufs Wesentliche, die Mädels geben ihr Bestes um die Gäste zu bewirten und den Laden sauber & ordentlich zu halten. Nachdem kein Personalmangel herrscht, gelingt ihnen dies auch. Sie wirken nicht, als seien sie auf der Flucht, sondern nehmen sich Zeit. Das kommt der Stimmung deutlichst zugute.

Publikum: Natürlich kenne ich nach einmaligem Besuch nur eine Momentaufnahme, aber irgendwie scheint dies eine Menge Leute angezogen zu haben, bei denen ich das Gefühl hatte, sie seien nicht wirklich hingegangen um zu vögeln. Die hauptsächliche "Action" spielte sich in Form von Gesprächen an der Bar und im Loungebereich ab. Warum auch immer. Die Preisgestaltung ist zumindest gut geeignet, sozial schwächere Klientel abzuschrecken. Silberstreif oder Regenwolke? Das liegt wohl im Auge des Betrachters...

Mein Fazit:

Ein geglückter Einstand von erfrischend millieufernen Betreibern, eine konsquente eigenständige und zeitgemäße Umsetzung des Themas Swingerclub.
In diesen Club kann man auch mit einer anspruchsvollen Partnerin gehen, die wenig bis keine Erfahrung hat, denn die Atmosphäre und die Sauberkeit sind über jeden Zweifel erhaben. Das liegt nicht zuletzt daran, dass keine Solomänner aus anderen Kültürkreisen herumstolzieren, deren Courtoisie sich in Äußerungen wie "Du ficke?" erschöpft.
Man ist nicht angetreten um das Arkanum zu beerben und tut es unbewusst wohl doch, wobei wir hier von einer 70% kleineren Örtlichkeit sprechen.
Es bleibt zu hoffen, dass sich hier nicht auch über kurz oder lang der Trend zur Einzelherren-Massenabfertigung durch Profimädels durchsetzt.
Aller Anfang ist es holprig, die Crew hat jedenfalls das Zeug, an ihren Aufgaben und Herausforderungen zu wachsen.

Praxistipp: Passt auf die Stufen zwischen den Räumen auf, sie sind zwar beleuchtet, aber trotzdem gewöhnungsbedürftig. Den ganzen Tag zu hungern, um sich abends den Wanst vollzuschlagen ist eine ganz, ganz schlechte Idee. Da wird nämlich nix draus.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.01.2014, 06:31   # 123
-
 

Beiträge: n/a


Bild - anklicken und vergrößern
2014-01-04 06_29_52-Lillith Club - Swingerclub im Münchner Westen - Home.png  
http://www.lillith-club.de

Zitat:
Wir sind überwältigt über die vielen Reservierungen! Danke!
Aufgrund unserer Kapazitäten sind wir jetzt auch für Samstag ausverkauft.
Bitte nicht mehr anmelden.

Vielen Dank
Antwort erstellen         
Alt  03.01.2014, 21:26   # 122
wyfl
 
Benutzerbild von wyfl
 
Mitglied seit 29. December 2012

Beiträge: 502


wyfl ist offline
Gangbang im Pornokino ADEL in München am 02.01.14

Bild - anklicken und vergrößern
P3300022kl.jpg  
... gehört eigentlich in den GB Thread (wo ist der?) bitte ggf. verschieben!!

wieder Manu&Angetrauter

http://manotti5254.blogspot.de/



Den Interessenten viel Erfolg!!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.01.2014, 17:24   # 121
Delrey
 
Mitglied seit 31. December 2013

Beiträge: 2


Delrey ist offline
Thumbs up Alles hier rein

Ibiza in FFB: Besuch am 31.12.2013, sehr sauber, sehr angenehme Atmosphäre, freundliche, sehr hilfreiche nur weibliche Bedienungen am Empfang, hinter der Theke und auch sonst überall, wo Auskunft und Hilfe gefragt ist. Leider zu viele männliche Singles mit Migrationshintergrund, die sich beim Gang-Bang wie geile Tiere drängeln und jede Spur von zivilisiertem Umgang auch mit den Frauen vermissen lassen. Für mich abstoßend. Hervorragende Küche und Buffet, das immer wieder frisch ergänzt wurde. Mit Türen abgetrennte Bars für Paare - konnte ich nicht nutzen, da mir meine angedachte Freundin um 17 Uhr mitteilte, daß sie nicht fertig werden würde bis 18:30 Uhr.
Sehr empfehelenswert, werde wieder dorthin gehen, dann aber zu zweit.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.12.2013, 22:03   # 120
Canari
 
Mitglied seit 12. February 2007

Beiträge: 365


Canari ist offline
Paareabend

Der letzte Paareabend im Cats könnte im April 2010 gewesen sein; hat damals 100 € pro Paar gekostet.
Der Beachclub St. Tropez in Affing/Mühlhausen, nähe Augsburg, wirbt für den 18.01.2014 mit einem Paareabend.
Antwort erstellen         
Alt  30.12.2013, 12:54   # 119
mm_muc
 
Mitglied seit 22. June 2004

Beiträge: 19


mm_muc ist offline
Paareabend

Servus,

ich wollte mit meiner Süßen gemeinsam einen der Clubs besuchen. Einen "normalen" Abend möchte ich ihr nicht zumuten und hatte im Hinterkopf, dass es im Cats einen reinen Paareabend gibt. Leider finde ich hierzu nichts auf deren Website. Wer weiß mehr??

Und hier noch ein paar Infos von mir. Bis vor ein paar Monaten war ich hin und wieder im Karibik. Zweimal erwischte ich lockere und sehr lustige und angenehme Abende. Etliche Male danach waren absolute Reinfälle. Der Herrenüberschuss war extrem, keine Stimmung und die anwesenden Paare und Mädels, die ich großteils persönlich kenne, genervert. Bei meinen letzten Besuchen waren viele Dreibeiner mit Migrationshintergrund anwesend, die die Mädels nicht besonders toll finden wenn diese nicht mehr als ein "Du ficken...." über die Lippen bringen. Damit ruiniert man jede Stimmung. Keine Ahnung was dieser geldgeile Besitzer seinen Thekendamen einflüstert, jedoch waren die telefonische Auskünfte immer falsch. Vielleicht sollte er etwas mehr auf seine Ex hören? Ich werde jedenfalls einen großen Bogen um den Laden machen........
Antwort erstellen         
Alt  27.12.2013, 07:30   # 118
-
 

Beiträge: n/a


Zuvor nur namentlich erwähnt

http://www.adel-swingerclub.de/ in München zentral gelegen Swingerclub/Pornokino in der Landwehrstr.



Wer sich für einen Bericht in der Sueddeutschen aus Mitte 2012 zu Swingerclubs am konkreten Beispiel des Arkanum interessiert
http://www.sueddeutsche.de/leben/boo...ssen-1.1386420
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.12.2013, 17:31   # 117
silver-man
Swinger
 
Mitglied seit 6. February 2005

Beiträge: 61


silver-man ist offline
Zum Jahreswechsel eine aktualisierte Liste der Swingerclubs in München und Umgebung (= S-Bahn):

Burg Ibiza Fürstenfeldbruck: http://www.burg-ibiza.de

Cats München-Pasing: http://www.cats-swingerclub.de

Karibik München-Pasing: http://www.karibik-swingerclub.de

Lillith Club Puchheim (neu): http://www.lillith-club.de

Arkanum Eching (derzeit geschlossen): http://www.lustschloss-arkanum.de

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.11.2013, 10:27   # 116
volvico
 
Mitglied seit 13. October 2003

Beiträge: 74


volvico ist offline
Unhappy

Im Arkanum sind jetzt entgültig die Lichter ausgegangen. Die Besitzerin hat vor dem Verwaltungsgericht verloren und das Landratsamt hat letzte Woche das Haus per Amtssiegel gesperrt.
__________________
Volvico

Ich hatte frühers oft bezahlten Sex, ich war jung und das Geld konnte ich gut gebrauchen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.10.2013, 22:26   # 115
69er
ist nicht mein Jahrgang
 
Benutzerbild von 69er
 
Mitglied seit 29. July 2003

Beiträge: 900


69er ist offline
Empfehlung

Hallo sinosi,

das Arkanum in Eching hat mir persönlich ganz gut gefallen.
Es gibt ein gutes kulinarisches Angebot und nette Räumlichkeiten.
Das Publikum fand ich bei meinem Besuch nicht unangenehm.

LG.
__________________
seit über 10 Jahren MitGlied im neurotischen Freierforum aus Panama. Gruß, 69er.
Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:22 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2016 LUSTHAUS Stiftung Hurentest, S.A.
Quantum Plaza, 2nd Floor, 52 East Street, Marbella
Panama 4 PA, Republic of Panama

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)

 

 

 

Backup-Server 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10